Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen/ Käuferinformationen der P.O.D.E.R. Handelsges. mbH
 
§ 1 Geltungsbereich
 
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge zwischen der P.O.D.E.R. Handelsges. mbH und ihren Kunden im Online-Shop soweit nicht etwas anderes vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende Bedingungen des Kunden werden von P.O.D.E.R. Handelsges. mbH nicht anerkannt.
 
§ 2 Vertragspartner
 
Der Kaufvertrag kommt zustande mit der P.O.D.E.R. Handelsges. mbH , vertreten durch den Geschäftsführer: Wolfgang Derkits, Hauptstraße 139, 3032 Eichgraben – Österreich. Sie erreichen unseren Kundendienst für Reklamationen, Beanstandungen, Fragen und Hinweise:
Werktags von 09.00 bis 17.00 Uhr
 
per e-mail unter:
office@contactlinsen-poder.at
per FAX unter:
0043 (0) 2773 429594
  
unter der Telefonnummern:      
Hotline: 0043 (0) 2773 429591
 
§ 3 Zustandekommen des Vertrages, Korrektur von Eingabefehlern
 
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Button "Bestellung senden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von 5 Tagen annehmen.
Eingabefehler bei der Bestellung können Sie vor der endgültigen Abgabe des Angebotes durch Überprüfen der zusammenfassenden Bestellübersicht prüfen und erkennen und nach Betätigung des „Zurück-Buttons“ Ihres Browsers auf der vorherigen Seite korrigieren.
 
§ 4 Preise und Versandkosten
 
Die auf den Produktseiten angegebenen Preise sind Nettopreise. Sie beinhalten nicht die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zuzüglich Porto.
Die Versandkosten sind vom Kunden gesondert zu tragen. Die genaue Höhe der entstehenden Kosten werden im Bestellvorgang mit angezeigt und/oder sind unter „Liefer- und Versandkosten “ angegeben.
 
 
§ 5 Zahlungsarten, Zahlung und Lieferung
 
Bei Käufen über www.contactlinsen-poder.at können Sie wahlweise per Vorkasse, auf Rechnung (nur für Österreich) und Sofortüberweisung bezahlen.

(1) Kauf auf Rechnung

Kauf auf Rechnung ist NUR für Kunden mit Liefer- und Rechnungsadresse in Österreich möglich. Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag sofort ohne Abzug auf das in der Rechnung bezeichnete Konto zur Zahlung fällig. Ab der zweiten Bestellung können österreichische Kunden auf Lieferschein beliefert werden. Die Verrechnung erfolgt 14-tägig mittels Sammelrechnung jeweils zur Monatsmitte und am Monatsende. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung und pünktliche Bezahlung der Rechnungen voraus.


(2) Vorkasse, Sofortüberweisung

Bei Auswahl der Zahlungsart „Überweisung“ nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
Bei Bezahlung bei Sofortüberweisung überweisen Sie den Betrag direkt auf unser Konto.
 
Überweisen können Sie den Rechnungsbetrag auf unser Bankkonto:
 
Sparkasse Herzogenburg-Neulengbach
IBAN: AT202021901900010529
SWIFT Code/BIC: SPHEAT21XXX
 
Die Lieferung erfolgt an die von Ihnen im Bestellvorgang hinterlegte Adresse.

  
§ 5a Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht
 
(1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit Ihnen vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar. Außergewöhnliche Verfügungen wie z.B. Verpfändung oder Sicherungsübereignung sind unzulässig. Im Falle der Verarbeitung, Vermengung oder Verbindung der Vorbehaltsware mit anderem Material erwerben wir Miteigentum an den hierdurch entstehenden Erzeugnissen im Verhältnis des Wertes der Vorbehaltsware zu dem des anderen Materials. Bei Pfändungen der Vorbehaltsware haben Sie uns unverzüglich davon zu informieren und uns bei der Sicherung unserer Rechte zu unterstützen sowie uns sämtliche diesbezüglich erwachsenden Kosten, insbesondere solche im Zusammenhang mit einem Widerspruchsprozess zu ersetzen.
(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind oder Zahlungsunfähigkeit unsererseits besteht. Verbrauchern besteht auch die Möglichkeit, mit Gegenforderungen aufzurechnen, die im rechtlichen Zusammenhang mit der Verbindlichkeit des Verbrauchers stehen. Darüber hinaus ist eine Aufrechnung Ihrerseits ausgeschlossen. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche gegen ihn bestehenden Forderungen sofort fällig.


§ 6 Gewährleistung und Garantie
 
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Die P.O.D.E.R. Handelsges. mbH gibt keine eigenen Garantien für die angebotenen Produkte. Regelmäßig gewähren die Hersteller Garantien auf ihre Produkte, die meist 24 Monate gültig sind. Die Details hierzu entnehmen Sie den Garantiebedingungen des Herstellers, die der Warenlieferung beigefügt sind. Ihre Gewährleistungsrechte gegenüber der P.O.D.E.R. Handelsges. mbH werden hierdurch nicht eingeschränkt. Sie können uns daher bei Mängel der Sache unabhängig von der Inanspruchnahme der Herstellergarantie im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen jederzeit in Anspruch nehmen. Alle Kontaktlinsen werden von den Herstellern strengsten Fabrikationskontrollen unterzogen, wir ersetzen daher Kontaktlinsen zu 100%, sollten innerhalb 30 Tage ab Lieferung Beanstandungen infolge von Material- bzw.Fabrikationsfehlern auftreten. Reklamationen die auf falsche Pflege bzw. auf falsche Handhabung (z.B. Riss, Ablagerungen) schließen lassen, sind von der Garantie ausgeschlossen.

Rücksendungen ohne Lieferscheinkopie können nicht bearbeitet werden!
 

§ 7 Bearbeitungs- bzw. Tauschgebühren

 Originalverschlossene, aktuelle und unbeschädigte Standardlinsen können bei Vorlage einer Lieferscheinkopie innerhalb von 30 Tagen ab Lieferung, gegen Ersatz der Versandkosten, kostenlos auf andere Stärken getauscht werden. Die ersatzlose Rückgabe von bestellten Linsen ist nur in besonderen Ausnahmefällen auf dem Kulanzwege möglich. Bei Retourware werden € 2,50 Manipulationsgebühr verrechnet. Tauschgebühren für geöffnete Kontaktlinsen sind jeweils unter "Tauschgebühr" angegeben, sofern eine Tauschmöglichkeit für diese Linsen besteht. Ist keine Tauschgebühr angegeben, so ist diese Kontaktlinse weder ungeöffnet noch geöffnet tauschbar. Rezeptlinsen, Speziallinsen und Sonderfertigungen sowie Farb- und Toriclinsen sind ebenfalls generell von Tausch und Rückgabe ausgeschlossen.

§ 8 Lieferzeiten

Lieferzeiten werden nach Erfahrungswerten und nach bestem Wissen bekanntgegeben, sind jedoch unverbindlich. Eine Lieferverzögerung kann deshalb nicht als Auftragsstorno anerkannt werden.

§ 9 Lieferbedingungen

Lieferungen erfolgen innerhalb Österreich ausschließlich durch Transmed Botendienst. Pro Anfahrtstag wird, unabhängig von der Anzahl der Lieferungen eine Pauschale von € 3,20 in Rechnung gestellt. Retoursendungen die durch Transmed Botendienst (Ware ins Botendienstkasterl) zurückgesandt werden sind kostenlos. Außerhalb Österreichs liefern wir mit österreichischer Post.


§ 10 Gesundheits-Hinweise


Das Tragen von Kontaktlinsen und das Benutzen entsprechender Pflegeprodukte können Einfluss auf die Gesundheit der Augen haben. Es gelten daher für Bestellungen in unserem Online-Shop folgende Voraussetzungen:
Der Besteller bestätigt ausdrücklich dass er gewerblicher Wiederverkäufer (Optiker oder Augenarzt) ist und das die Angaben, die er beim Anmelden in unserem Online-Shop gemacht hat, der Wahrheit entsprechen.

§ 9 Vertragstext

Wir speichern den Vertragstext. Bei Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. Durch die Druckfunktion Ihres Browsers haben Sie die Möglichkeit den Text selbst zu speichern. Die AGB können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Nach Abschluss der Bestellung werden Ihnen die Bestelldaten und die AGB per e-mail übermittelt.

§ 10 Schlussbestimmungen

Es gilt österreichisches Recht. Die Parteien vereinbaren österreichische Gerichtsbarkeit. Gegenüber Bestellern aus dem europäischen Ausland gilt Vorstehendes nur, soweit dort keine günstigeren abweichenden Regelungen für den Verbraucher getroffen sind. Die Regelungen über das UN-Kaufrecht finden keine Anwendungen. Die Vertragssprache ist deutsch.
Solle eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im übrigen wirksam. An Stelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
 
Stand: Juni 2014
 

 

 Zurück

Hersteller
Parse Time: 0.508s